Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Fragmententfernung mit System
Artikel-Auswahl
Quintessenz Verlag
Buch, Fragmententfernung mit System, St
Artikelnr: 0487471
Herstellernr: 15200
Keine Angst vor Fragmenten. Frakturierte Instrumente gehören zu den möglichen Komplikationen während der mechanischen Erweiterung komplizierter Wurzelkanalsysteme. Je schwieriger die Behandlungsfälle sind, desto größer wird das Risiko einer Instrumentenfraktur. Mehr als 90 % aller Fragmente lassen sich nach neuester Studienlage erfolgreich ohne chirurgischen Eingriff entfernen. Noch bevor ein erster Versuch einer Fragmententfernung unternommen wird, sind entscheidende Fragen an klinischen Fällen zu klären:
 
1. Wann muss ein Fragment entfernt werden und wann kann es belassen werden?
2. Welche Methode ist zur Entfernung von Fragmenten geeignet?
3. Welche Hilfsmittel werden bei welchem Schwierigkeitsgrad benötigt?
 
 
Voraussetzung für die erfolgreiche Entfernung ist neben Kenntnissen zur Anatomie und Morphologie des Zahns vor allem Training. Mit der hier vorgeschlagenen einprägsamen Systematik, den Illustrationen und klinischen Demonstrationen können die Möglichkeiten zur erfolgreichen Fragmententfernung in der Praxis deutlich verbessert werden.
mehr...
Preisvorteil für Sie
ab Stück - / Stck.
nur
zzgl. gesetzl. MwSt.
Menge:
Kostenloser Versand
Gewünschte Menge nicht vorrätig, wird nachgeliefert
Quintessenz Verlag
Fragmententfernung mit System
Keine Angst vor Fragmenten. Frakturierte Instrumente gehören zu den möglichen Komplikationen während der mechanischen Erweiterung komplizierter Wurzelkanalsysteme. Je schwieriger die Behandlungsfälle sind, desto größer wird das Risiko einer Instrumentenfraktur. Mehr als 90 % aller Fragmente lassen sich nach neuester Studienlage erfolgreich ohne chirurgischen Eingriff entfernen. Noch bevor ein erster Versuch einer Fragmententfernung unternommen wird, sind entscheidende Fragen an klinischen Fällen zu klären:
 
1. Wann muss ein Fragment entfernt werden und wann kann es belassen werden?
2. Welche Methode ist zur Entfernung von Fragmenten geeignet?
3. Welche Hilfsmittel werden bei welchem Schwierigkeitsgrad benötigt?
 
 
Voraussetzung für die erfolgreiche Entfernung ist neben Kenntnissen zur Anatomie und Morphologie des Zahns vor allem Training. Mit der hier vorgeschlagenen einprägsamen Systematik, den Illustrationen und klinischen Demonstrationen können die Möglichkeiten zur erfolgreichen Fragmententfernung in der Praxis deutlich verbessert werden.