Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Cojet-System
Artikel-Auswahl
3M
CoJet-Sand, 3x40g
Artikelnr: 7131278
Herstellernr: 68411
Sandstrahl-System zur intraoralen Reparatur von Keramik- und Compositeverblendungen. Das aus der Verblendtechnik bekannte Rocatec-System wurde auf intraorale Anwendungen übertragen, um einen optimalen adhäsiven Verbund zwischen Compositen und allen herkömmlichen Dentallegierungen bzw. Keramik zu erzielen. In Kombination mit 3M Espe-Sil, Visio-Bond und einem Composite können dauerhafte und preiswerte Reparaturen auf einfache Art im Munde des Patienten ausgeführt werden.

Die Komponenten:
  • Cojet-Sand: Feinkörniges (30 µm) Beschichtungsstrahlmittel für die Kalt-Silikatisierung von Metall-, Keramik- und Composite-Oberflächen. Die Beschichtung erfolgt durch ein Handsandstrahlgerät (z. B. Rønvig-Dento-Prep)
  • 3M Espe-Sil: Silanisierungsmittel für silikalisierte Oberflächen
  • Sinfony-Opaquer zur Abdeckung von freiliegenden Metallflächen
  • Visio-Bond als Haftvermittler zum verwendeten Reparaturcomposite
mehr...
Preisvorteil für Sie
ab Stück - / Stck.
nur
zzgl. gesetzl. MwSt.
Menge:
Kostenloser Versand
Online verfügbar
3M
Cojet-System
Sandstrahl-System zur intraoralen Reparatur von Keramik- und Compositeverblendungen. Das aus der Verblendtechnik bekannte Rocatec-System wurde auf intraorale Anwendungen übertragen, um einen optimalen adhäsiven Verbund zwischen Compositen und allen herkömmlichen Dentallegierungen bzw. Keramik zu erzielen. In Kombination mit 3M Espe-Sil, Visio-Bond und einem Composite können dauerhafte und preiswerte Reparaturen auf einfache Art im Munde des Patienten ausgeführt werden.

Die Komponenten:
  • Cojet-Sand: Feinkörniges (30 µm) Beschichtungsstrahlmittel für die Kalt-Silikatisierung von Metall-, Keramik- und Composite-Oberflächen. Die Beschichtung erfolgt durch ein Handsandstrahlgerät (z. B. Rønvig-Dento-Prep)
  • 3M Espe-Sil: Silanisierungsmittel für silikalisierte Oberflächen
  • Sinfony-Opaquer zur Abdeckung von freiliegenden Metallflächen
  • Visio-Bond als Haftvermittler zum verwendeten Reparaturcomposite