Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
 
Völlig neues Antriebskonzept mit einem zum Patent angemeldeten, autonomen Assistenzsystem. Die Kanalaufbereitung wird deutlich sicherer, effizienter und verblüffend einfach.
 
Digitales Assistenzsystem, das mittels komplexer Algorithmen die Feilenbewegung im Millisekundentakt steuert. Dabei werden Rotationsbewegung sowie Drehzahl anhand von Stromintensität und Drehmoment laufend geregelt. Jeni passt sich automatisch der individuellen Wurzelkanalanatomie an und begleitet die mechanische und chemische Aufbereitung Schritt für Schritt. Dank der smarten Steuerung des CanalPro Jeni Motors entfallen die Auf- und Abwärtsbewegungen (Pecking), wie sie bei herkömmlichen Aufbereitungssystemen notwendig sind. Der Anwender bewegt lediglich die Wurzelkanalfeile beständig von koronal bis apikal unter leichtem Druck voran.
 
 
  • Integrierter Apex Locator und akustische Signale für noch mehr Sicherheit bei der mechanischen und chemischen Aufbereitung.

 

  • Akustische Signalmeldung, die anzeigt wann und wie oft gespült werden muss und bestmöglich vor einem bevorstehenden Ermüdungsbruch warnt.

 

  • Integrierter Apex Locator für eine exakte Längenmessung in Echtzeit. Prinzipbedingt ist es leider nicht möglich Feilenbrüche absolut auszuschließen.

 

  • Speziell für den Einsatz im Jeni-Modus vorprogrammierte NiTi-Feilensysteme (HyFlex CM, HyFlex EDM, MicroMega One Curve, MicroMega 2Shape).

 

  • Doctor‘s Choice-Funktion für die individuellen Programmierung und Speicherung von bis zu acht zusätzlichen Feilen

 

  • Zukunftssicher dank Updates, die jederzeit per microSD Karte aufgespielt werden können.

 

  • Der kabellose Bluetooth Fußschalter ist automatisch mit der Steuerungseinheit verbunden.

 

  • Kontraststarkes 7“ Panorama Farb-Touch Display im übersichtlichem Querformat.