Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
136 Produkte gefunden
Gelastypt
Sanofi
Gelastypt
Gelatineschwamm (resorbierbar) für die Wundversorgung in der Mundhöhle. Zum Füllen von Operationshohlräumen nach Zahnextraktionen und zur Blutstillung. Bestehend aus reiner Schweinegelatine. Steril, einzeln in Blistern verpackt.
    NEU
Sopira Carpule Free Flow
Kulzer
Sopira Carpule Free Flow
Die indikationsgerechte Kanüle mit dünnerer Wandstärke und größerem Durchflussvolumen des Anästhetikums bei geringerem Druck macht die Injektion noch schmerzarmer für den Patienten und sowohl leichter als auch kontrollierter für den Zahnarzt.
    NEU
Dontisolon D Mundheilpaste Tube
Sanofi
Dontisolon D Mundheilpast...
Mundheilpaste für die medikamentöse Behandlung von Zahnfleisch- und Mundschleimhautentzündungen (z. B. Prothesendruckstellen).

Wirkstoff: Prednisolonacetat 
Zusammensetzung: 1 g Paste enthält 5,58 mg Prednisolonacetat (entsprechen 5 mg Prednisolon)
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Pele Tim
Voco
Pele Tim
Medikamententräger in Form spezieller Schaumstoffpellets zur drucklosen, sparsamen Applikation flüssiger oder pastöser Medikamente.
    NEU
Hämostatikum Al-Cu
Humanchemie
Hämostatikum Al-Cu
dient zum sofortigen Stillstand von Kapillarblutungen. Dadurch wird ein sauberes unblutiges Scalen, Zahnsteinentfernung und der problemlose Kontakt mit Abformmaterialien ermöglicht. Die keimreduzierende Wirkung basiert auf Aluminium- und Kupfersalzen. Die Gefahr einer Bakteriämie wird deutlich vermindert.
    NEU
Articain
Pierrel Pharma
Articain
Ein aseptisch hergestelltes Lokalanästhetikum.
  • schnelle Wirkung der Anästhesie innerhalb von 1-3 Minuten
  • die effektive Anästhesiedauer beträgt ca. 45-75 Minuten
  • nur 10 % Adrenalin-Überschuss
  • frei von Natriumedetat, Methylparaben und Latex
Articain Pierrel – Articainhydrochlorid mit Epinephrin Pierrel 40mg/ml + 0,01mg/ml oder 40mg/ml + 0,005mg/ml Injektionslösung ist ein Arzneimittel zur örtlichen Betäubung (Lokalanästhetikum) in der Zahnheilkunde. Es enthält die Wirkstoffe Articain (Lokalanästhetikum) und Epinephrin (Adrenalin). Epinephrin (Adrenalin) verengt die Blutgefäße im Injektionsgebiet und führt hier zu örtlicher Blutleere (lokale Anämie). Dies verringert eine Blutung während der Behandlung und verlängert die Wirkung des Lokalanästhetikums.
 
Nur mit einer selbstaspirierenden Spritze zu verwenden.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Soft-Ject
Henke-Sass Wolf
Soft-Ject
Diese Dosierradspritze ohne zwischengelagerte Hebel ermöglicht es zeitabhängig Injektionen mit einem Druck < 0,10 mPa ins Ligament zu setzen. Stufenlose Druckübertragung durch patentiertes Dosierrad. Kleinstmengen von < 0,01 bis 0,10 ml können präzise appliziert werden. Exzellente ergonomische Formgebung. Spritze komplett aus Edelstahl. Autoklavierbar.
    NEU
Myzotect-Tincture
Hager & Werken
Myzotect-Tincture
Myrrhe-Benzoin-Tinktur zur Unterstützung der Wundversorgung nach PA-Behandlungen und chirurgischen Eingriffen. Bei Entzündungen des Mund- und Rachenraumes, Nachwirkungen von Zahn- und Zahnfleischbehandlungen sowie bei Aphthen. Brennt nicht nach dem Auftragen, hat einen angenehmen Geschmack und haftet durch die sirupartige Konsistenz lange auf der Schleimhaut. Frei von Antibiotika und Corticosteroiden.
    NEU
Chirurgische Spüllösungen
B. Braun
Chirurgische Spüllösungen
im Ecoflac plus Behälter. Einfache Handhabung aufgrund der integrierten Aufhängung.
  • steril, pyrogen- und latexfrei
  • standfest, griffig und bruchsicher
  • stehende und liegende Lagerung möglich
  • vollständig recycelbar
    NEU
Omnifix LL
B. Braun
Omnifix LL
3-teilige Einmalspritzen mit Luer-Lock Konus aus Polypropylen. Leichtgängiger Kolbenstopfen aus synthetischem Kautschuk (latexfrei); mit doppeltem Dichtungsring; für langsames Aufziehen und Injizieren und zum Dosieren kleiner Mengen mit gut ablesbarer Skala.
    NEU
Endo Spülkanülen
Transcodent
Endo Spülkanülen
mit Luer Lock Ansatz und einer seitlichen Öffnung zur sanften und effektiven Spülung des Wurzelkanals. Durch die seitliche Öffnung und das abgerundete Ende wird ein Spülen über den Apex hinaus verhindert und der Wurzelkanal kann gefahrlos über die ganze Länge gespült werden. Die Wand der Kanüle ist extra dünn für mehr Durchfluss und zur Verbesserung der Spülung. Jede Kanüle ist einzeln steril verpackt.  
    NEU
Xylonor Pumpspray N
Septodont
Xylonor Pumpspray N
Oberflächenanästhetikum mit 15 % Lidocain. Das Spray bewirkt eine schnelle Anästhesie der behandelten Hautfläche. Geeignet zur Anästhesierung der Einstichstelle, Extraktion gelockerter Milchzähne und Inzision oberflächlicher submuköser Abszesse.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Sopira Citocartin 1:100 000
Kulzer
Sopira Citocartin 1:100 000
Lokalanästhetikum für die Anwendung bei zahnmedizinischen Behandlungen, die eine verlängerte Analgesie und eine deutlich verminderte Durchblutung erfordern. 4 % Articain mit 1:100 000 Epinephrin. Anästhesiedauer ca. 75 Minuten. Parabenfrei.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und der Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Sopira Citocartin 1:200 000
Kulzer
Sopira Citocartin 1:200 000
Lokalanästhetikum für die Anwendung bei zahnmedizinischen Routineeingriffen. 4 % Articain mit 1:200 000 Epinephrin. Anästhesiedauer ca. 45 Minuten. Parabenfrei.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und der Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Septanest mit Epinephrin 1:200 000
Septodont
Septanest mit Epinephrin ...

4 % Articain in latexfreien Zylinderampullen für unterschiedliche Indikationen.Septanest mit Epinephrin 1:200.000 40mg/ml + 0,005 mg/ml.

 
1,7 ml Zylinderampullen sind besonders geeignet für:
  • Leitungsanästhesie
  • chirurgische Eingriffe
  • endodontische Behandlungen
  • größere restaurative Präparationen
  • Quadrantenbehandlung
 
 
Anästhesiedauer ca. 45 Min. Indiziert für Routineeingriffe, wie komplikationslose Einzel- und Reihenextraktionen und Präparationen von Kavitäten und Stümpfen.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Septanest mit Epinephrin 1:100 000
Septodont
Septanest mit Epinephrin ...

4 % Articain in latexfreien Zylinderampullen für unterschiedliche Indikationen. Septanest mit Epinephrin 1:100.000 40 mg/ml + 0,01 mg/ml.

 
1,7 ml Zylinderampullen sind besonders geeignet für:
  • Leitungsanästhesie
  • chirurgische Eingriffe
  • endodontische Behandlungen
  • größere restaurative Präparationen
  • Quadrantenbehandlung
 
 
Anästhesiedauer ca. 75 Min. Eignet sich besonders für Eingriffe, die eine möglichst vollständige Blutleere erfordern, wie z. B. chirurgische Eingriffe im Bereich von Schleimhaut, Knochen und Pulpa.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Miraject Endotec Luer
Hager & Werken
Miraject Endotec Luer
Spezielle Nadel mit Luer-Konus zur Wurzelkanalspülung. Der seitliche Ausgang vermeidet Druck auf den Apex, das runde Nadelende verringert die Perforationsgefahr. Auch zur schonenden Spülung parodontaler Taschen geeignet.
    NEU
Miraject Endotec Duo
Hager & Werken
Miraject Endotec Duo
Steril verpackte, spezielle Kanüle zur Spülung mit zwei seitlichen Ausgängen für Spritzen mit Luer-Ansatz. Besonders schonender, effektiver Spülvorgang da Druck auf den Apex vermieden wird. Das runde Kanülenende verringert die Perforationsgefahr. Ideal auch zur schonenden Spülung parodontaler Taschen. 
    NEU
Ubistesin 1/100 000
3M
Ubistesin 1/100 000
Auf 4%iger Articain-Basis mit Adrenalin 1:100 000, parabenfrei. Infiltrations- und Leitungsanästhesie für aufwendige meist operative Eingriffe, die eine verlängerte Anästhesie und intensive Blutleere erfordern. Durchschnittliche Wirkungsdauer:
Pulpenanästhesie 75 Minuten,
Weichteilanästhesie > 240 Minuten,
bei einer Latenzzeit von 1‒3 Minuten. Mit Goldkappe.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Ubistesin 1/200 000
3M
Ubistesin 1/200 000
Auf 4%iger Articain-Basis mit Adrenalin 1:200 000, parabenfrei. Infiltrations- und Leitungsanästhesie für die zahnärztliche Routinebehandlung vieler Patienten. Durchschnittliche Wirkungsdauer:
Pulpenanästhesie 45 Minuten,
Weichteilanästhesie 120‒240 Minuten,
bei einer Latenzzeit von 1‒3 Minuten. Mit roter Kappe.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
  • 3
  • 4(current)
  • 5