Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
19 Produkte gefunden
Ultracain D ohne Adrenalin
Sanofi
Ultracain D ohne Adrenalin
Lokalanästhetikum mit 4 % Articain für die Anwendung bei kurzen Eingriffen oder für den Einsatz bei Risikopatienten, welche aufgrund bestimmter Erkrankungen kein Adrenalin erhalten dürfen. Zulassung ohne Altersbeschränkung. Kurze tiefe Anästhesie (ca. 20 Min.) - kein langanhaltendes Taubheitsgefühl.
Wirkstoff: Articainhydrochlorid.
Zusammensetzung: 1 ml Injektionslösung enthält 40 mg Articainhydrochlorid.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Xylocain Pumpspray
Astra
Xylocain Pumpspray
Oberflächenanästhetikum auf Lidocainbasis als Pumpspray. Die anästhesierende Wirkung setzt unmittelbar nach dem Aufsprühen ein und hält ca. 20 Minuten an. Geeignet z. B. zum Vermeiden des Einstichschmerzes, für kleinere chirurgische Eingriffe, bei der Entfernung von Wurzelresten und bei Parodontosebehandlungen. 
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und der Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Articain
Pierrel Pharma
Articain
Ein aseptisch hergestelltes Lokalanästhetikum.
  • Schnelle Wirkung der Anästhesie innerhalb von 1-3 Minuten
  • Die effektive Anästhesiedauer beträgt ca. 45-75 Minuten
  • Nur 10 % Adrenalin-Überschuss
  • Eine Haltbarkeit von 24 Monaten bei Raumtemperatur
  • Frei von Natriumedetat, Methylparaben und Latex
Articain Pierrel – Articainhydrochlorid mit Epinephrin Pierrel 40mg/ml + 0,01mg/ml oder 40mg/ml + 0,005mg/ml Injektionslösung ist ein Arzneimittel zur örtlichen Betäubung (Lokalanästhetikum) in der Zahnheilkunde. Es enthält die Wirkstoffe Articain (Lokalanästhetikum) und Epinephrin (Adrenalin). Epinephrin (Adrenalin) verengt die Blutgefäße im Injektionsgebiet und führt hier zu örtlicher Blutleere (lokale Anämie). Dies verringert eine Blutung während der Behandlung und verlängert die Wirkung des Lokalanästhetikums.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Xylonor Pumpspray N
Septodont
Xylonor Pumpspray N
Oberflächenanästhetikum mit 15 % Lidocain. Das Spray bewirkt eine schnelle Anästhesie der behandelten Hautfläche. Geeignet zur Anästhesierung der Einstichstelle, Extraktion gelockerter Milchzähne und Inzision oberflächlicher submuköser Abszesse.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Septanest mit Adrenalin 1:200 000
Septodont
Septanest mit Adrenalin 1...
4 % Articain in latexfreien Zylinderampullen für unterschiedliche Indikationen.
 
1,7 ml Zylinderampullen sind besonders geeignet für:
  • Leitungsanästhesie
  • chirurgische Eingriffe
  • endodontische Behandlungen
  • größere restaurative Präparationen
  • Quadrantenbehandlung
 
 
Anästhesiedauer ca. 45 Min. Indiziert für Routineeingriffe, wie komplikationslose Einzel- und Reihenextraktionen und Präparationen von Kavitäten und Stümpfen.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Septanest mit Adrenalin 1:100 000
Septodont
Septanest mit Adrenalin 1...
4 % Articain in latexfreien Zylinderampullen für unterschiedliche Indikationen.
  •  
 
1,7 ml Zylinderampullen sind besonders geeignet für:
  • Leitungsanästhesie
  • chirurgische Eingriffe
  • endodontische Behandlungen
  • größere restaurative Präparationen
  • Quadrantenbehandlung
 
 
Anästhesiedauer ca. 75 Min. Eignet sich besonders für Eingriffe, die eine möglichst vollständige Blutleere erfordern, wie z. B. chirurgische Eingriffe im Bereich von Schleimhaut, Knochen und Pulpa.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Sopira Citocartin 1:200 000
Kulzer
Sopira Citocartin 1:200 000
Lokalanästhetikum für die Anwendung bei zahnmedizinischen Routineeingriffen. 4 % Articain mit 1:200 000 Epinephrin. Anästhesiedauer ca. 45 Minuten. Parabenfrei.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und der Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Sopira Citocartin 1:100 000
Kulzer
Sopira Citocartin 1:100 000
Lokalanästhetikum für die Anwendung bei zahnmedizinischen Behandlungen, die eine verlängerte Analgesie und eine deutlich verminderte Durchblutung erfordern. 4 % Articain mit 1:100 000 Epinephrin. Anästhesiedauer ca. 75 Minuten. Parabenfrei.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und der Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Scandonest 3 %
Septodont
Scandonest 3 %
3 % Mepivacain ohne Vasokonstringens. Anästhesiedauer ca. 30 Min.
Mepivacain hat keine vasodilatorische Wirkung, weshalb auf den Zusatz gefäßverengender Mittel verzichtet werden kann. Scandonest ist dadurch besonders indiziert für kreislauflabile Patienten.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Xylonor 2 % Special
Septodont
Xylonor 2 % Special
2 % Lidocain mit 1:50 000 Epinephrin. Anästhesiedauer ca. 90 Min. Für die Infiltrations- und Leitungsanästhesie in der Zahnheilkunde. Das Anästhetikum gestattet alle klassischen Eingriffe, auch lange und schwierige. Besonders geeignet wenn eine möglichst vollständige Blutleere benötigt wird. Parabenfrei.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Ubistesin 1/100 000
3M
Ubistesin 1/100 000
Auf 4%iger Articain-Basis mit Adrenalin 1:100 000, parabenfrei. Infiltrations- und Leitungsanästhesie für aufwendige meist operative Eingriffe, die eine verlängerte Anästhesie und intensive Blutleere erfordern. Durchschnittliche Wirkungsdauer:
Pulpenanästhesie 75 Minuten,
Weichteilanästhesie > 240 Minuten,
bei einer Latenzzeit von 1‒3 Minuten. Mit Goldkappe.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Ubistesin 1/200 000
3M
Ubistesin 1/200 000
Auf 4%iger Articain-Basis mit Adrenalin 1:200 000, parabenfrei. Infiltrations- und Leitungsanästhesie für die zahnärztliche Routinebehandlung vieler Patienten. Durchschnittliche Wirkungsdauer:
Pulpenanästhesie 45 Minuten,
Weichteilanästhesie 120‒240 Minuten,
bei einer Latenzzeit von 1‒3 Minuten. Mit roter Kappe.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Ubistesin 1/400 000
3M
Ubistesin 1/400 000
Auf 4%iger Articain-Basis mit Adrenalin 1:400 000, parabenfrei. Infiltrations- und Leitungsanästhesie für Routineeingriffe bis zu 30 Minuten. Damit können kleinere zahnmedizinische Eingriffe bei geringer Wirkstoffbelastung und verkürztem Taubheitsgefühl durchgeführt werden. Durchschnittliche Wirkungsdauer: Pulpenanästhesie ca. 30 Minuten,
Weichteilanästhesie 60‒120 Minuten,
bei einer Latenzzeit von 1‒3 Minuten. Mit oranger Kappe.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Mepivastesin
3M
Mepivastesin
Auf Mepivacain-Basis, 3 % ohne Vasokonstriktor-Zusatz, ohne Konservierungsstoffe. Infiltrations- und Leitungsanästhesie für kleine Eingriffe bei bestimmten Patientengruppen. Durchschnittliche Wirkungsdauer: Pulpenanästhesie 20‒40 Minuten,
Weichteilanästhesie 45‒90 Minuten,
bei einer Latenzzeit von 1‒3 Minuten.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Artinestol 1:200.000/1:100.000
Merz
Artinestol 1:200.000/1:100.000
Lokalanästhetikum für die Zahnheilkunde mit den bewährten Wirkstoffen Articain 4 % und Epinephrin als Vasokonstriktor. Beide Konzentrationen weisen eine Latentzeit von 1‒3 Minuten auf. und sind als Leitungs- und Infiltrationsanästhesie in der Behandlung einsetzbar. Die Injektionslösung in den Glaszylinderampullen ist parabenfrei. Der Gummikolben sowie der Gummilochstopfen sind latexfrei.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Oraqix
Dentsply Sirona
Oraqix
ist ein spezielles Gel für die Lokalanästhesie bei Parodontalbehandlungen, das eine Schmerzausschaltung ohne Injektion ermöglicht. Zwei lange bewährte Anästhetika, Lidocain und Prilocain, werden hier zusammen mit weiteren Komponenten als thermoreversibles Gel eingesetzt. Eine Wirkung tritt bereits nach 30 Sekunden ein und hält für ca. 20 Minuten an. Ausreichend für die Behandlung eines Quadranten. Bei Bedarf kann die Applikation mehrmals (max. 5 Karpulen) wiederholt werden.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und der Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
OraVerse
Septodont
OraVerse
zur Aufhebung der Gewebeanästhesie (Lippen und Zunge) und der damit einhergehenden funktionellen Defizite im Zusammenhang mit der intraoralen submukösen Injektion eines Lokalanästhetikums mit Catecholamin-Vasokonstriktor (wie z. B. Epinephrin) nach zanhmedizinischen Routineeingriffen wie Zahnreinigung, Entfernen von Zahnstein, Wurzelglättung und Präparation von Kavitäten. OraVerse wird angewendet bei Erwachsenen und Kindern im Alter von 6 Jahren und älter mit einem Körpergewicht von mindestens 15 kg.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Ultracain D-S forte 1:100 000
Sanofi
Ultracain D-S forte 1:100 000
Lokalanästhetikum mit 4 % Articain für die Anwendung bei Schleimhaut- und knochenchirurgischen Eingriffen, die eine stärkere Ischämie erfordern, pulpenchirurgischen Eingriffen, Extraktionen desmodontischer bzw. frakturierter Zähne, länger dauernden chirurgischen Eingriffen, Wurzelspitzenresektionen, Präparation hochempfindlicher Zähne. Zulassung ohne Altersbeschränkung. Wirkungsdauer: ca. 75 Min.
Wirkstoffe: Articainhydrochlorid und Adrenalinhydrochlorid.
Zusammensetzung: 1 ml Injektionslösung enthält 40 mg Articainhydrochlorid und 0,012 mg Adrenalinhydrochlorid sowie max. 0,5 mg Natriummetabisulfit (entspr. max. 0,34 mg SO2).
Ultracain D-S forte in Mehrfachentnahmeflaschen enthält zusätzlich 1 mg Methyl−4-Hydroxybenzoat als Konservierungsmittel.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Ultracain D-S 1:200 000
Sanofi
Ultracain D-S 1:200 000
Lokalanästhetikum mit 4 % Articain für die Anwendung bei Routineeingriffen wie komplikationslose Entfernung von einem oder mehreren Zähnen, das Entfernen von Karies oder die Präparation von Kronenstümpfen. Zulassung ohne Altersbeschränkung. Wirkungsdauer: ca. 45 Min.

Wirkstoffe: Articainhydrochlorid und Adrenalinhydrochlorid.
Zusammensetzung: 1 ml Injektionslösung enthält 40 mg Articainhydrochlorid und 0,006 mg Adrenalinhydrochlorid sowie max. 0,5 mg Natriummetabisulfit (entspr. max. 0,34 mg SO2).
Ultracain D-S in Mehrfachentnahmeflaschen enthält zusätzlich 1 mg Methyl−4-Hydroxybenzoat als Konservierungsmittel.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU