Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
140 Produkte gefunden
Articain
Pierrel Pharma
Articain
Ein aseptisch hergestelltes Lokalanästhetikum.
  • schnelle Wirkung der Anästhesie innerhalb von 1-3 Minuten
  • die effektive Anästhesiedauer beträgt ca. 45-75 Minuten
  • nur 10 % Adrenalin-Überschuss
  • frei von Natriumedetat, Methylparaben und Latex
Articain Pierrel – Articainhydrochlorid mit Epinephrin Pierrel 40mg/ml + 0,01mg/ml oder 40mg/ml + 0,005mg/ml Injektionslösung ist ein Arzneimittel zur örtlichen Betäubung (Lokalanästhetikum) in der Zahnheilkunde. Es enthält die Wirkstoffe Articain (Lokalanästhetikum) und Epinephrin (Adrenalin). Epinephrin (Adrenalin) verengt die Blutgefäße im Injektionsgebiet und führt hier zu örtlicher Blutleere (lokale Anämie). Dies verringert eine Blutung während der Behandlung und verlängert die Wirkung des Lokalanästhetikums.
 
Nur mit einer selbstaspirierenden Spritze zu verwenden.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
NuOss Collagen
ACE
NuOss Collagen

NuOss Collagen ist ein natürlicher Knochenersatz, der das Knochenwachstum bei parodontalen und maxillofazialen Defekten unterstützt. Es besteht aus Spongiosapartikeln, die mit ca. 5 % bovinen Kollagens verbunden sind. Nach Insertion (trocken) hydratisiert das NuOss Collagen vor Ort, wird damit formbar, und kann dann an den Defekt angepasst werden. NuOss Collagen dient als Platzhalter und kombiniert die mineralischen Eigenschaften der NuOss-Partikel mit den wundheilenden Eigenschaften des Kollagens. Im Gegensatz zur alleinigen Anwendung von Knochenersatzmaterialien erhöht sich dadurch die Sicherheit und die Standfestigkeit des Präparates. Indikationen sind die Kieferkammaugmentation, das Füllen von Extraktionsalveolen, parodontalen Defekten sowie periimplantären Defekten.

    NEU
NuOss Granulat Cancellous
ACE
NuOss Granulat Cancellous

Natürliche, poröse Knochenmineralmatrix. Hergestellt durch die Entfernung aller organischen Bestandteile boviner Knochen. Aufgrund seiner natürlichen Struktur ist NuOss physikalisch und chemisch mit der mineralisierten Matrix von menschlichen Knochen vergleichbar. Durch die miteinander verbundenen Makro- und Mikroteile wird das Wachsen neuer Gefäße und neuen Knochens an der Implantationsstelle optimiert. Indikationen sind die Kieferkammaugmentation, das Füllen infraalveolärer Defekte bei Parodontitis, das Füllen von Extraktionsalveolen, die Sinusbodenelevation und das Füllen von periimplantären Defekten in Verbindung mit Produkten, die für die gesteuerte Knochenregeneration eingesetzt werden.

    NEU
ConForm Membrane
ACE
ConForm Membrane

Die resorbierbaren Kollagenmembranen sind bovinen Ursprungs und unterstützen bei oralchirurgischen Eingriffen die Wundheilung. Sie sind steril verpackt, nicht pyrogen. Durch die Resorbierbarkeit wird ein zweiter chirurgischer Eingriff vermieden. Die conFORM-Membran hat eine Resorptionszeit von 3 bis 4 Monaten und wird angewandt bei Kieferkammaugmentationen, Knochenregeneration um das Implantat, Sinuslift, parodontalen Defekten, apikaler Wurzelresektion und bei Extraktionsstellen.

    NEU
Miraject Flexi Tip
Hager&Werken
Miraject Flexi Tip

Applikations-Kanüle für Luer-Spritzen zum einmaligen Gebrauch.
 

  • stumpfe, vorgebogene Kunststoff-Kanüle
  • sehr flexibel und formstabil
  • zur feinen Applikation bzw. Dosierung von dünnflüssigen Pasten und Flüssigkeiten
    NEU
RCM6 Collagen Membrane
ACE
RCM6 Collagen Membrane

Die resorbierbaren Kollagenmembranen sind bovinen Ursprungs und unterstützen bei oralchirurgischen Eingriffen die Wundheilung. Sie sind steril verpackt, nicht pyrogen. Durch die Resorbierbarkeit wird ein zweiter chirurgischer Eingriff vermieden. Die RCM6-Membran resorbiert nach 6 Monaten und wird angewandt bei Sofortimplantationen, Kieferkammaugmentationen, Knochenregeneration um das Implantat, Sinuslift, apikaler Wurzelresektion und bei Extraktionsstellen.

    NEU
RC Collagen
ACE
RC Collagen

Resorbable Collagen Plug ist vollständig resorbierbar, ideal für die Anwendung bei kleinen oralen Wunden und für Extraktionsalveolen. Es kontrolliert Blutungen aufgrund intrinsischer blutstillender Eigenschaften der Kollagenfasern.
Resorbable Collagen Foam ist vollständig resorbierbar, schützt das orale Wundbett und bildet eine Matrix für das Gewebewachstum und eine exzellente Grundlage für die Wundheilung.
Resorbable Collagen Tape ist ideal für die Anwendung bei kleinen oralen Wunden, es hilft bei der Reparatur der Schneiderschen Membran, schützt das orale Wundbett und kontrolliert Blutungen aufgrund blutstillender Eigenschaften der Kollagenfasern.

    NEU
Sopira Carpule Injektionskanülen
Kulzer
Sopira Carpule Injektions...
Die indikationsgerechte Injektionskanüle. Der doppelte Facettenschliff und die spezielle Silikonbeschichtung garantieren ein weiches Gleiten durch alle Gewebezonen. Geeignet für alle gängigen Spritzensysteme.
    NEU
Ultracain D-S forte 1:100 000
Sanofi
Ultracain D-S forte 1:100 000
Lokalanästhetikum mit 4 % Articain für die Anwendung bei Schleimhaut- und knochenchirurgischen Eingriffen, die eine stärkere Ischämie erfordern, pulpenchirurgischen Eingriffen, Extraktionen desmodontischer bzw. frakturierter Zähne, länger dauernden chirurgischen Eingriffen, Wurzelspitzenresektionen, Präparation hochempfindlicher Zähne. Zulassung ohne Altersbeschränkung. Wirkungsdauer: ca. 75 Min.
Wirkstoffe: Articainhydrochlorid und Adrenalinhydrochlorid.
Zusammensetzung: 1 ml Injektionslösung enthält 40 mg Articainhydrochlorid und 0,012 mg Adrenalinhydrochlorid sowie max. 0,5 mg Natriummetabisulfit (entspr. max. 0,34 mg SO2).
Ultracain D-S forte in Mehrfachentnahmeflaschen enthält zusätzlich 1 mg Methyl−4-Hydroxybenzoat als Konservierungsmittel.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Ultracain D ohne Adrenalin
Sanofi
Ultracain D ohne Adrenalin
Lokalanästhetikum mit 4 % Articain für die Anwendung bei kurzen Eingriffen oder für den Einsatz bei Risikopatienten, welche aufgrund bestimmter Erkrankungen kein Adrenalin erhalten dürfen. Zulassung ohne Altersbeschränkung. Kurze tiefe Anästhesie (ca. 20 Min.) - kein langanhaltendes Taubheitsgefühl.
Wirkstoff: Articainhydrochlorid.
Zusammensetzung: 1 ml Injektionslösung enthält 40 mg Articainhydrochlorid.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Scandonest 3 %
Septodont
Scandonest 3 %
3 % Mepivacain ohne Vasokonstringens. Anästhesiedauer ca. 30 Min.
Mepivacain hat keine vasodilatorische Wirkung, weshalb auf den Zusatz gefäßverengender Mittel verzichtet werden kann. Scandonest ist dadurch besonders indiziert für kreislauflabile Patienten.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Septoject
Septodont
Septoject
Sterile Einmalkanülen, für alle gängigen Spritzenmodelle geeignet.
  • Silikonüberzug für beste Gleitfähigkeit
  • dreifacher Lanzenschliff
  • Kunststoffgewinde
    NEU
Injektionskanülen
Transcodent
Injektionskanülen
Sterile Injektionskanülen für Zylinderampullen-Spritzen mit metrischem Gewinde. Kunststoffansatz, dreikantig geschliffene Spitze, silikonisiert.
    NEU
Endo Spülkanüle mit Luer-Konus
Transcodent
Endo Spülkanüle mit Luer-Konus
zur sanften und effektiven Spülung des Wurzelkanals. Durch die zwei seitlichen Öffnungen und das abgerundete Ende wird ein Spülen über den Apex hinaus verhindert und der Wurzelkanal kann gefahrlos über die ganze Länge gespült werden. Einzeln steril verpackt. Länge 25 mm.
    NEU
Einmalspritzen
KENT DENTAL
Einmalspritzen
Leicht laufende und absolut dichte Standard-Einmalspritze mit Luer-Konus. Latex- und Silikonölfrei. Einzeln steril verpackt. Gut ablesbare und wischfeste Skala.
    NEU
Mepivastesin
3M
Mepivastesin
Auf Mepivacain-Basis, 3 % ohne Vasokonstriktor-Zusatz, ohne Konservierungsstoffe. Infiltrations- und Leitungsanästhesie für kleine Eingriffe bei bestimmten Patientengruppen. Durchschnittliche Wirkungsdauer: Pulpenanästhesie 20‒40 Minuten,
Weichteilanästhesie 45‒90 Minuten,
bei einer Latenzzeit von 1‒3 Minuten.
 
Arzneimittel sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    NEU
Septoject XL Kanülen
Septodont
Septoject XL Kanülen
Sterile Einmalinjektionskanülen mit Kunststoffgewinde, die bei gleichem Außendurchmesser einen größeren Innendurchmesser im Vergleich zu herkömmlichen Kanülen haben.
    NEU
Ultraject
Sanofi
Ultraject
für die intraligamentäre Anästhesie mit automatischer Injektionskraftbegrenzung. Mit diesem zusätzlichen Sicherheitsfaktor wird die Applikation von Injektionslösungen auf einen Kraftaufwand von ca. 100 Newton begrenzt. So werden lokale Gewebeschädigungen sowie das Platzen von Zylinderampullen ausgeschlossen. Feindosierung in 0,2 ml Schüben.
    NEU
Uniject K vario
Sanofi
Uniject K vario
Verchromtes Injektionssystem für die Leitungs- und Terminalanästhesie mit aktiver Aspiriervorrichtung. 
Die Aufsteckvorrichtung ermöglicht ein Auswechseln der Zylinderampullenhalter, sodass mehrere Injektionen vor der Behandlung vorbereitet werden können.
    NEU
Sopira Carpule Aspirationsspritze
Kulzer
Sopira Carpule Aspiration...
Aspirationsfähige Injektionsspritze für Zylinderampullen. Dank Doppelkrallen-Arretierung sichere Aspiration.
    NEU
  • 1(current)
  • 2
  • 3