Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
116 Produkte gefunden
Cerec Liquid und Powder
Vita
Cerec Liquid und Powder
Das Netzmittel (Liquid) dient zur Beseitigung der Oberflächenspannung nach der Präparation und erleichtert die Applikation des Cerec Powders. Das Puder besteht aus Titandioxid und dient als Kontrastmittel für die optische Aufnahme.
    NEU
IPS Empress Glasur
Ivoclar Vivadent
IPS Empress Glasur
Glasurpaste für das Glasieren von IPS Empress Esthetic Restaurationen. Das Glasur- und Malfarbenfluid dient zum Einstellen der Konsistenz von IPS Empress Universal Shade, IPS Empress Universal Staines und IPS Empress Universal Glasurpaste. 
    NEU
IPS Object Fix
Ivoclar Vivadent
IPS Object Fix
Brennhilfepasten in verschiedener Viskosität zur Unterstützung von Vollkeramik-Restaurationen während des Brenn- und Kristallisationsvorgangs. Flow ist zur Stabilisierung und Fixierung von Inlays, Teilkronen und Veneers. Das Putty lässt sich einfach aus der Spritze applizieren und nach dem Brennvorgang leicht entfernen.
    NEU
IPS e.max CAD Crystall/Add-On
Ivoclar Vivadent
IPS e.max CAD Crystall/Add-On
für Korrekturen im Incisal-/Okklusalbereich sowie im Dentinbereich. Diese können entweder direkt mit dem Kristallisationsbrand oder in einem nachfolgenden Korrekturbrand durchgeführt werden.
    NEU
IPS e.max CAD Crystall/Glasur
Ivoclar Vivadent
IPS e.max CAD Crystall/Glasur
Glasurspray für vollanatomischen IPS e.max CAD-Restaurationen. Wird nach dem Auftrag der Crystall-Shades und Chrystall-Stains aufgesprüht. Anschließend folgt ein kombinierter Kristallisations- und Glasurbrand. Das Liquid dient zum Verdünnen der Crystall-Shades und Chrystall-Stains sowie der Chrystall Glaze-Paste.
    NEU
Cerec Propellant
Vita
Cerec Propellant
Treibgas für Cerec Powder.
    NEU
IPS e.max CAD Crystall/Stains, Spritze, 1 g
Ivoclar Vivadent
IPS e.max CAD Crystall/St...
Malfarben zur Nachahmung individueller Charakteristiken.
    NEU
IPS e.max CAD Crystallization Pins
Ivoclar Vivadent
IPS e.max CAD Crystalliza...
Brenngutträger aus Siliziumnitrid für die Kristallisation von IPS e.max CAD-Restaurationen. Die Pins werden bei der Kristallisation von IPS e.max CAD LT-Restaurationen verwendet. Nicht zur Verwendung von IPS e.max Ceram geeignet.
    NEU
IPS Empress Universal Shades Incisal
Ivoclar Vivadent
IPS Empress Universal Sha...
zur Oberflächenbemalung von IPS Empress Esthetic und IPS Empress 2 Restaurationen.
    NEU
IPS Empress Universal Shades
Ivoclar Vivadent
IPS Empress Universal Shades
zur Oberflächenbehandlung von IPS Empress Esthetic und IPS Empress 2 Schichttechnik Restaurationen.
    NEU
IPS Ceramic Ätzgel
Ivoclar Vivadent
IPS Ceramic Ätzgel
Das Ätzgel auf der Basis von Flusssäure dient zur Herstellung von retentiven Haftflächen bei der Composit-Befestigungstechnik. Es verstärkt die Haftwirkung zwischen Composit-Zement und Keramikhaftfläche maßgeblich.
Hinweis: IPS Ceramic Ätzgel ist ausschließlich für den fachlichen Gebrauch bestimmt und darf nicht im Mund angewendet werden. Die Indikationen sind Vollkeramik-Kronen, Keramik-Schalen und Keramik-Inlays.
    NEU
Cerec Optispray
Sirona
Cerec Optispray
Blaues CAD/CAM-Spray mit Spearmintgeschmack. Die sehr homogene und dünne Bedeckung sorgt für optimale Ergebnisse bei der optischen Abdrucknahme. Die Anwendung ist einfach, schnell und effizient. Optispray lässt sich sehr leicht wieder entfernen. Der Sprühkopf verstopft nicht. Die Kanüle kann je nach Anwendung in die gewünschte Position gedreht werden.
    NEU
Telio CAD Cerec/InLab LT B55
Ivoclar Vivadent
Telio CAD Cerec/InLab LT B55
Kunststoff-Blöcke zur Herstellung von Langzeit-Provisorien mit der CAD/CAM-Technik (Tragedauer max. 12 Monate). Telio CAD sind vernetzte PMMA-Blöcke, die aufgrund des industriellen Polymerisationsprozesses eine hohe Materialhomogenität aufweisen. Dank CAD/CAM ist eine einfache Reproduzierbarkeit des Provisoriums jederzeit gewährleistet. Zusammen mit Malfarben und Schichtmassen können ästhetische Optimierungen vorgenommen werden. Unterfütterungen erfolgen mit Telio Lab im Labor bzw. Telio CS C&B in der Praxis. Dauerhafte Farbstabilität und natürliche Fluoreszenz zeichnen die Blöcke aus.
    NEU
inCoris ZI mono S
Sirona
inCoris ZI mono S
Zirkonoxidkeramikblöcke im teilgesinterten Zustand. Für inLab und inLab MC XL. Größe mono S (L x B x H): 14 x 13,2 x 13,2 mm.
    NEU
Vita CAD-Temp
Vita
Vita CAD-Temp
Polymer-Blöcke für CEREC/inLab, bestehen aus einem faserfreien, homogenen, hochmolekularen und vernetzten Acrylpolymer mit Microfüllstoff. Es dient zur Herstellung von einzelnen Kronenprovisorien sowie mehrgliedrigen Langzeit-Brückenprovisorien mit bis zu 2 Zwischengliedern. Die Befestigung ist mit sämtlichen provisorischen Zementen möglich. 
 
CT−40: 15,5 x 19 x 39 mm
CT−55: 15,5 x 19 x 55 mm
    NEU
inCoris ZI meso L
Sirona
inCoris ZI meso L
Zirkonoxidkeramikblöcke im teilgesinterten Zustand. Nur für inLab. Größe (L x B x H): 20 x 19 x 15,5 mm.
    NEU
inCoris ZI meso S
Sirona
inCoris ZI meso S
Zirkonoxidkeramikblöcke im teilgesinterten Zustand. Nur für inLab. Größe (L x B x H): 20 x 19 x 15,5 mm.
    NEU
Celtra Duo
Dentsply Sirona
Celtra Duo
CAD/CAM-Block für die Chairside-Anwendung in Cerec-Geräten von Sirona. Er enthält eine hochfeste Glaskeramik aus zirkonverstärktem Lithium-Silikat, das sich durch hohe Biegefestigkeit, eine schöne Ästhetik aufgrund seiner Opaleszenz und Transluzenz, sowie durch leichte Bearbeitbarkeit auszeichnet. Ein Block, zwei Möglichkeiten. Celtra Duo lässt sich je nach klinischer Anforderung verarbeiten: entweder ohne Brennen mit der nahezu doppelten Festigkeit konventioneller Glaskeramik oder mit einem kurzen Glasurbrand, der die Festigkeit auf das Niveau von Lithium Di-Silikat erhöht.
    NEU
Ceramic Etch
Vita
Ceramic Etch
Flusssäure-Gel zur Konditionierung der erstellten Keramikrestauration vor der adhäsiven Befestigung.
    NEU
Vita CAD-Waxx
Vita
Vita CAD-Waxx
Rückstandsfrei verbrennbare Acrylpolymer-Blöcke für inLab/MC XL. Diese Blöcke dienen zum Erstellen von einbettbaren Gussobjekten, wie z. B. Primärkronen in der Teleskoptechnik, von Kronen und Brückengerüsten für die VMK-Technik, Vollgusstechnik, Bohrschablonen für die Implantologie sowie für die Presskeramik-Technik im Sirona inLab-System. Größe: 14 x 15 x 40 mm. 
    NEU
  • 1(current)
  • 2
  • 3